IMC Internet Marketing Consulting GmbH -   Mannheim und in der Metropolregion Rhein-Neckar seit 1996

Elektronische Signatur

Die sogenannte elektronische Signatur verändert die Art und Weise, wie in Zukunft Geschäfte oder Vertragsabschlüsse ablaufen! Die IMC arbeitet hier als Partner mit dem Marktführer DocuSign zusammen, der mit Innovativen Lösungen gerade den Markt nachhaltig verändert.


So können Sie jederzeit und unabhängig von Standort auf beliebigen Endgeräten sicher Ihre elektronische Signatur setzen und damit Verträge rechtsgültig unterzeichnen. Mit DocuSign verringern  bzw. vermeiden Unternehmen die Vorgänge in Papierform.   So werden die Kosten und Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit Drucken, Faxen, Scannen oder dem Versand über Nacht eliminiert.

DocuSign ist die schnellste, einfachste und zuverlässigste Methode, mit der Verträge zu 100% digitalisiert werden können, um ihr Geschäftsleben am Laufen zu halten. Nutzen Sie heute schon die Möglichkeiten, die Ihnen die in Deutschland und der EU anerkannte elektronische Signatur bietet. Sie können sowohl mit Privatkunden (B2C) aber auch mit Geschäftspartner (B2B) einfach Verträge unterzeichnen und Workflows organisieren.

Egal ob klein, mittelständische oder Grossunternehmen, alle stehen vor der Herausforderung, eine integrierte und zugleich effiziente, sichere und skalierbare elektronische Signatur Lösung einzurichten. Mit dem weltweiten StandardDigital Transaction Management (DTM) und eSignature DocuSign profitieren sie heute schon von einem komplett automatisierten Service und müssen in den Bereichen Sicherheit, Datenhoheit oder Compliance keine Kompromisse eingehen.

Kein Angst Sie sind nicht der Erste, denn DocuSign zählt bereits heute über 100 Millionen Nutzer in mehr als 250.000 Unternehmen in 188 Ländern, die die von IMC GmbH vertriebene DocuSign Lösung erfolgreich einsetzen. Täglich werden so über eine Million Transaktionen abgewickelt. Ihre in den Workflow gegebenen Dokumente werden innerhalb von Minuten störungsfrei verarbeitet.

Das bedeutet eine enorme Zeitersparnis für ihr Unternehmen. Nutzen Sie die Gunst der Stunde, wenn der Kunde noch brennt und sofort unterschreiben möchte. Ihr Vorteil, Sie können dadurch schneller Einnahmen generieren und gewinnen mehr Zeit, für die Arbeit mit neuen Aufträgen. Der einzigartige Workflow der mit der Signatur angestossen wird schafft informiert sie und gibt die Informationen an weitere involvierte Abteilungen weiter.

Der Dienst kann automatisch Informationen aus bestehenden Business-Systemen weitergeben und macht das manuelle Eingeben von Daten überflüssig. Sie vermeiden ggf. Übertragungsfehler und die Prozesskosten können stark reduziert werden, da die Mitarbeiter für das Erstellen, Versenden, Nachverfolgen, Zusammenführen und Handling von Dokumenten Zeit benötigen. So können sich ihre Mitarbeiter auf das konzentrieren was wirklich zählt: Kunden und deren Erfolg.

Wenn Sie das System einmal in Aktion sehen möchten, dann kann ich Ihnen gerne vorab einen Demoworkflow senden.

Ich habe Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie mir einfach eine E-Mail damit Sie weitere spannende Details, dieser neuen technologischen Lösung erhalten.

 

Ihre Vorteile, beim Einsatz einer elektronischen Signatursworkflows

Elektronische Signatur

Eine elektronische Signatur ist die Möglichkeit ein Vertrag oder Dokument über eine Softwarelösung zu unterzeichnen. Eigentlich einfach, doch in der Praxis ist eine rechtssichere Umsetzung notwendig, wenn man Verträge digital abschliessen möchte. Zu diesen Zwecken nutzt, man eine elektronische Unterschrift

Als Voraussetzung ist es notwendig, die Authentizität der Personen nachzuweisen. Zudem muss der Inhalt der elektronischen Dokumente und damit auch die digitale Unterschrift vor Missbrauch geschützt werden. Entsprechend wichtig ist es, bei der Auswahl des Signatur Dienstes besondere Sorgfalt walten zu lassen!

Wir bieten Ihnen gemeinsam mit DocuSign einen ausgereiftestes System, für die Implementierung eines Workflows und der Erstellung von elektronischen Signaturen. Ihre elektronische Signatur bezeugen für ihre Vertragspartner die Glaubwürdigkeit eines Dokuments.


Elektronische Signatur, worauf muss man achten?
Das wichtigste Kriterium bei einer digitalen Signatur stellt die Rechtssicherheit dar. Schließlich ersetzt die elektronische Signatur nicht nur die klassische Unterschrift, sondern gleichzeitig auch das Siegel, welches die Unversehrtheit eines Briefes garantiert.

Qualität und Handling
Bei der Einführung der digitalen Signatur erwirbt ein Unternehmen natürlich nicht einfach einen "virtuellen Kugelschreiber", mit dem die Kennzeichnung von Dokumenten erfolgt. Vielmehr verbirgt sich hinter der digitalen Signatur eine komplexe PKI (Public-Key-Infrastruktur). DocuSign bietet hier eine optimale Voraussetzung, da es einfach zu bedienen ist und über jede nur denkbare Schnittstelle verfügt. Egal ob Sie auf einem PC, MAC, Android Rechner über ein Tablett oder über Apps in den diversen Appstores signieren möchten, sie haben überall die Möglichkeit dies rechtssicher zu tun. Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung ihrer Verträge in das digitale Zeitalter und schaffen für Sie Schnittstellenlösungen.

Da "qualifizierte elektronische Signaturen" im rechtlichen Sinne eine handschriftliche Unterschrift ersetzen, muss grundsätzlich sichergestellt werden, dass die verwendende Person auch autorisiert ist. Diese Autorisierung muss beim Signatur Dienst entsprechend nachvollziehbar dargestellt werden. So greift die Lösung auf verschiedene Parameter zurück, die den Schluss zulassen, dass der Vertragspartner, der ist der elektronisch signiert hat.

Sicherheit
Wir bieten Ihnen gemeinsam mit unserem Partner DocuSign eine Komplettlösung für ihr Unternehmen an, bei der alle Sicherheitsaspekte berücksichtigt werden. Natürlich gelten die Sicherheitsregeln in beide Richtungen, sowohl für die Unternehmer-unterschrift als auch für beispielsweise bei der Lieferung eingeholte Kundenunterschriften.

Benutzbarkeit
Die angebotene Anwendung ist so intuitiv zu bedienen und zu verstehen, dass Anfänger oder Computer-Profi die digitale Signatur einfach und schnell einsetzen können.

Support
Unternehmen, die mit der digitalen Signatur oder Unterschrift arbeiten wollen, sollten sich daher vor allem über die Möglichkeiten, Hilfe vom Online Signatur Dienst zu erhalten, informieren. Im Idealfall ist Tag und Nacht ein persönlicher Ansprechpartner erreichbar, um in Notfällen zeitnah zu reagieren.

Wo kann DocuSign ihre Prozesse vereinfachen?
Von Bestellungen bis zu Rahmenverträgen und Angebotsausschreibungen wird der Einkauf mit vorgegebenen Routing- und Genehmigungsverfahren unterstützt, um soe den Geschäftsablauf zu beschleunigen.

Kosten senken
Durch die den Einsatz des Workflows erübrigt sich das Drucken, Faxen, Scannen, der Eilversand und die Nachverfolgung von Verträgen, um Informationen und Unterschriften einzuholen.

Zeitfaktor
Oft ist es der Moment, wenn man über einen Vertrag z.B. telefonisch gesprochen hat, dieser innerhalb vom Minuten digital zu Signierung vorliegt, dass man ihn ohne Verzug vollständig ausfüllt und unterzeichnet. Dies ist einfach, schnell und sicher möglich und zwar jederzeit, überall und über beliebige Geräte.

Risiken reduzieren und Compliance steigern
Wir bieten Ihnen damit einen vollständigen, rechtlich verbindlichen Prüfpfad, so dass Unternehmen in der Lage sind, interne Richtlinien, Unterschriftsebenen und Vollmachten sowie Aufbewahrungspflichten für Unterlagen zu erfüllen und Risiken zu vermindern.

  

Exkurs: Begriffserklärung elektronischen Signatur

Der Ausgangspunkt für die aktuelle Signaturgesetzgebung in der Europäische Union  ist die EG-Richtlinie 1999/93/EG („Signaturrichtlinie“). Diese definiert die Vorgaben für die Regelungen elektronischer Signaturen, die durch die Mitgliedstaaten und die anderen Staaten des Europäischen Wirtschaftsraumes in nationalen Gesetzen umgesetzt wurden.Elektronische Signaturen, die es ermöglichen, die Authentizität und Unverfälschtheit der durch sie signierten Daten zu prüfen, werden in der Signaturrichtlinie als fortgeschrittene elektronische Signaturen bezeichnet.

Unter einer elektronischen Signaturversteht man Daten, mit denen man den Unterzeichner bzw. Signaturersteller identifizieren kann und sich die Integrität der signierten, elektronischen Daten prüfen lässt. Die elektronische Signatur erfüllt somit technisch gesehen den gleichen Zweck wie eine eigenhändige Unterschrift auf Papierdokumenten.

Für bestimmte Bereiche stellen die nationalen Gesetzgeber zusätzliche Anforderungen an elektronische Signaturen. So erfüllen in Deutschland nur qualifizierte elektronische Signaturen gemäß §2 Nr.3 SigG die Anforderungen an die elektronische Form gemäß §126a BGB, die die gesetzlich vorgeschriebene Schriftform ersetzen kann.

Auch gelten nur mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehene elektronische Dokumente als Privaturkunden im Sinne der
ZPO.

In Fällen, in denen eine qualifizierte elektronische Signatur nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, können Dokumente, die "nur" mit einer fortgeschrittenen elektronischen Signatur gemäß §2 Nr.2 SigG versehen wurden, jedoch per Augenscheinsbeweis ebenfalls als Beweismittelvor Gericht verwendet werden.

 

§ 2 SigG - Gesetz über die Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen

 

Im Sinne dieses Gesetzes sind

1. "elektronische Signaturen" Daten in elektronischer Form, die anderen elektronischen Daten

beigefügt oder logisch mit ihnen verknüpft sind und die zur Authentifizierung dienen,


2. "fortgeschrittene elektronische Signaturen" elektronische Signaturen nach Nummer 1, die


a) ausschließlich dem Signaturschlüssel-Inhaber zugeordnet sind,

b) die Identifizierung des Signaturschlüssel-Inhabers ermöglichen,

c) mit Mitteln erzeugt werden, die der Signaturschlüssel-Inhaber unter seiner alleinigen Kontrolle

halten kann, und

d) mit den Daten, auf die sie sich beziehen, so verknüpft sind, dass eine nachträgliche

Veränderung der Daten erkannt werden kann,

3. "qualifizierte elektronische Signaturen" elektronische Signaturen nach Nummer 2, die

a) auf einem zum Zeitpunkt ihrer Erzeugung gültigen qualifizierten Zertifikat beruhen und

b) mit einer sicheren Signaturerstellungseinheit erzeugt werden,