Sammelklagen managen

Ideas for better business

Sammelklagen managen

9. November 2018 Anwendungsfälle 0

Sammelklagen organisatorisch managen

Im Rahmen des sogenannten Dieselskandals wurden in Deutschland, das in vielen anderen Ländern bekannte Instrument der Sammesklage zugelassen, damit sich Geschädigte einfach einer Klage anschliessen können.

Im folgenden möchte ich Ihnen Anhand der Voraussetzungen im Dieselskandal aufzeigen, wozu sie DocuSign eingesetzen können:

Waren es früher immer Einzelne, die ihre Rechte durchsetzen mussten, so gilt es heute in einer relativ kurzen Zeit die Flut der Geschädigten schnell, professionell und zeitsparenden zu bearbeiten, wenn möglich mit der vorhanden Personaldecke.

Workflow, signieren und archivieren

Die von uns der IMC angebotene DocuSign Lösung, dem Weltmarktführer im DTM auf Bankensicherheitsklassenniveau, hilft Ihnen ohne weitere Software und Hardware, eine elektronische Signatur für die Vertretung von Geschädigten zu erhalten.

Kostet die Lösung dem Geschädigten etwas? Nein!

Wir sprechen bei DocuSign von sogenannten Umschlägen, diese kann man sich wie ein Briefumschlag vorstellen, in diesem Umschlag können x Dokumente und Aufforderungen sein.

Das System ist Multilingual und verfügt über 38 Sprachen die den Geschädtigen erklären wie er einfach zu signieren hat.

So geht das beim Dieselskandal…

Zu ihrem Verständnis, sie erstellen eine Muster PDF, die der Geschädigte komplett ausfüllt! Die Daten können, wenn gewünscht für weitere Prozesse extrahiert werden. Der Abschluss und damit das vorankommen ist erst möglich, wenn das Dokument komplett Punkte ausgefüllt hat, hierzu können die Eingaben validiert werden, so dass er Unterzeichner richtige Informationen eingeben muss. Das spart ihnen Zeit, denn Rückfragen kommen so gar nicht erst Zustande.

In unserem Fall würde der digitale Workflow den Geschädigten zu einem Gebührenhinweis, denn er ebenfalls rechtsgültig unterzeichnen / signiert.

Beauftragung und Gebührennachweis sind nun unveränderbar auf dem Server der Bankenklasse verschlüsselt gespeichert.

Der Workflow veranlasst den Geschädigten

  • Kaufvertrag

  • Leasingvertrag

  • Finanzierungsvertrag

  • Fahrzeugscheins

  • KM Stand (z.B. Handybild)

  • Versicherungsscheins oder eine Beitragsrechnung

  • Rechtsschutzversicherung (sofern vorhanden)

    entweder als Handybild oder als Scan in seinen Umschlag zu laden.

    Das alles geht intuitiv und in wenigen Minuten!

Für jedes Dokument generiert und speichert DocuSign automatisch eine komplette Historie mit Zeitstempel für jede Sende-, Betrachtungs-, Druck-, Unterschrifts- oder Abbruchsaktivität. Diese Information wird im DocuSign Certificate of Completion vorgehalten, das für jede DocuSign Transaktion erstellt wird.

DocuSign wurde entwickelt, um die rechtlichen Anforderungen im Rahmen des eIDAS zu erfüllen, indem es den Parteien erlaubt:

  • Die Identitäten der Unterzeichner mit vielfältigen Formen der Authentifizierung zu verifizieren

  • Die Intention des Unterschriftsleistenden zur Unterzeichnung zu bestätigen

  • Die Signaturen den Unterzeichnern und Dokumenten zuzuordnen

  • Alle wichtigen Dokumente und Unterschriftsaktivitäten aufzuzeichnen

  • Immerwährenden und sicheren Zugang zu DocuSign Dokumenten zu haben

  • Dokumente mit Siegeln zu schützen, die eine Kombination von unabhängig zertifizierten und sicheren Systemprozessen und PKI (Public Key Infrastructure) Technologie nutzen

DocuSign ist der einzige eSignatur-Provider, der über alle Systeme, Entwicklungsprozesse und Geschäftsbetriebe hinweg ISO 27001 zertifiziert ist.

DocuSign ist zudem zertifiziert oder konform zu den stringentesten Sicherheitsanforderungen für elektronische Signaturen, Datenspeicherung, Datenschutz und Zahlungssysteme.

Backendfunktionen

Sie können sehen, wie oft der Geschädigte, den Umschlag geöffnet hat, sie könnten so automatisiert nach 3 Tagen eine Erinnerung senden.

Die Plattform zeigt Ihnen wie viele Fälle in welcher Stufe in der Pipeline sind. Sofern die Daten übernommen werden, könnte ein automatisiertes Schreiben an den Hersteller, die Werkstatt oder den Händler generiert werden, der Vertragspartner des Geschädigten war.

Sie können im Vorfeld im Workflow einstellen welcher Anwalt oder welcher Anwaltsgehilfe den Fall steuert, die Buchhaltung kann eine Info erhalten, dass eine Gebührennote gesendet werden muss. Der Versand kann ebenfalls rechtssicher über das System an Geschädigten vorgenommen werden.

Nutzen für Ihr Unternehmen

Das DocuSign System entlastet sie und ihre Mitarbeiter, sie bekommen erst dann die Information, wenn alle Daten bei ihnen digital signiert im Hause sind.

Das System ist intuitiv und verlangt keine PC Kenntnisse. Upload und Unterzeichnen ist mit jedem Device möglich.

Vorteil die Unterlagen sind digital signiert, beweiskräftig und für Sie einfach über die Plattform abrufbar.

Lassen Sie uns ihre sichere Ablage sein, auf Deutschen Server der Bankenklasse.
Lästiges Kopieren entfällt.

Unnötiges einscannen entfällt.

Wir sparen Ihnen Zeit und Geld.


So einfach geht es: YOUTUBE Video zum

Verständnis https://www.youtube.com/watch?v=sKoNwKcGKF0


Weitere Informationen finden Sie hier auf der Website.

Eine der bekanntesten Plattformen für Flugrechte bei Verspätungen nutzt die Dienstleistungen DocuSign.

Ein Installation kann für Sie vorgenommen werden, so dass Sie das System kurzfristig einsetzen können.

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr Unternehmen Interesse daran hätte dies innovative Konzept in ihren Prozess zu integrieren.